Wilhelm Spevak

 

 

Schauspieler

 

 

 †  8. Juli 2014 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir trauern um Wilhelm Spevak, unseren Vater, Freund und hochgeschätzten Mitbegründer des Neuen Theaters in Döbling.


Der Schauspieler Willi hatte in jede seiner Rollen seine unverwechselbare, frische, ausdrucksstarke und sehr bühnenpräsente Persönlichkeit eingebracht und ist zum Publikumsliebling geworden. Der Kamerad Willi ist uns bei jeder Arbeit an und hinter den Kulissen tatkräftig zur Seite gestanden.

 

Seine letzte Rolle, einen Freier in Gogols „Die Heirat“ im November 2013, hat er mit 89 Jahren, schon schwerkrank, aber mit Bravour auf die Bühne gestellt. Sein Ableben hat ein tiefes Loch in unser Ensemble gerissen, aber sein Wirken bleibt unvergessen. 

 

 

Unser Willi ist gestorben.pdf
PDF-Dokument [174.4 KB]

 

 

Bühnenpräsenz:

 

Einen Jux will er sich machen .................... Schnapp

Die Heirat ............................................... Polizeimeister a. Dienst 

Pygmalion .............................................. Admiral von Löbbecke
Der Besuch der alten Dame ..................... Arzt
Der Lügner ..............................................Kutscher
Das weite Land Serknitz ........................... Hotelgast
Der eingebildete Kranke ........................... Docteur Purgon
Geschichten aus dem Wiener Wald ............ Herr Eduard
Der Unbestechliche .................................. Koch
Lord Arthur Saviles Verbrechen ................ Captain

Die Physiker ........................................... Gerichtsmediziner
Mirandolina ............................................. Pandolfo
Die Heirat ............................................... Polizeimeister
Don Juan oder die Liebe zur Geometrie ..... Casanova
Der Geizige ............................................ Apotheker
Lady Windermeres Fächer ........................ Lord Parsely